News

Nov 2018: Christoph Thaiss erhält den Großen Preis für junge Wissenschaftler 2018 von Science & SciLifeLab

Christoph Thaiss erhält den Großen Preis für junge Wissenschaftler 2018 von Science & SciLifeLab für seine Arbeiten zur Rolle des Mikrobioms in drei Phänomenen, die bei Menschen mit Fettleibigkeit auftreten: Störungen der biologischen Uhr, wiederkehrende Gewichtszunahme und erhöhte Infektionsanfälligkeit. Thaiss und sein Team haben entdeckt, dass in allen drei Fällen bestimmte, von Darmbakterien produzierte Moleküle verändert sind und damit den Krankheitsverlauf beeinflussen können.

Der mit 30.000 USD dotierte Preis wird an vielversprechende Nachwuchswissenschaftler vergeben, die bahnbrechende Forschung in den Lebenswissenschaften betreiben. Er wird verliehen vom SciLifeLab (Science for Life Laboratory), einem schwedischen Center für Molekulare Lebenswissenschaften und dem Journal Science sowie der Knut und Alice Wallenberg Stiftung.

Professor Christoph Thaiss, University of Pennsylvania, Philadelphia, USA, Fellowship: 2013-2015

Zurück


passion for science